Hinweis

Unsere Webseite wird gerade überarbeitet....

 

 

Aktuell

Jahreslosung 2017

Ideen für die Grundschule und die Sekundarstufe zur Jahreslosung!

Warum Kinder Religionsunterricht bekommen müssen

Ein interessanter Artikel in Spiegel-online veröffentlicht, zum Thema: Wie "notwendig" ist Religionsunterricht an Schulen in der heutigen Zeit.

Martin Luther

Ideen zu Martin Luther und die Reformation

Advent und Weihnachten

Arbeitsblätter und Ideen zu Advent und Weihnachten

Neuanschaffungen in unserer Bibliothek

Hier ein Einblick in unserer Neuanschaffungen

Handout zur Fortbildung Reformation - Siegfried Zimmer

Handouts zum downloaden der Fortbildung "Versprochen ist versprochen" mit Prof. Dr. Siegfried Zimmer

Lukas, Lene und Du - ein Workshop im Bibliorama

Das Bibliorama bietet Führungen für Schulklassen und ganz neu einen Workshop für Lehrkräfte.

Freiheit aktuell - Ein Thema mit vielen Facetten

Beschäftigung mit der Freiheitsschrift Martin Luthers in leichter Sprache von Stefan Hermann

Treffer 1 bis 10 von 11
<< Erste < Vorherige 1-10 11-11 Nächste > Letzte >>

Fortbildung: RU mit inklusiver Perspektive

Tobias Haas, Religionspädagoge und Seelsorger für Familien mit behinderten Kindern, bietet an diesem Nachmittag  viele Anregungen für den inklusiven Religionsunterricht.

Am Mittwoch, 18. Januar 2017, 14:30 – 17:00 Uhr

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeiter Details und Anmeldung

Passion und Ostern in der Sekundarstufe

An diesem Nachmittag wird Margit Tschinkel neun Unterrichtsideen zu Passion und Ostern vorstellen. Die Unterrichtsbausteine orientieren sich an den Kompetenzen des neuen Bildungsplans und berücksichtigen in unterschiedlicher Art und Weise die Niveaukonkretisierung.

Donnerstag, 16. Februar 2017, 14:30 – 17:00 Uhr

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Details und Anmeldung

Angebote in unserer Bibliothek

Bibliothek
Unterrichtshilfen
Medienkoffer
Freiarbeitsmaterial

Mit Tipps von WEBCOMPETENT ab Kl. 8

„Geht es, dass du nicht jede Sekunde eines jeden Tages an deinem Telefon bist?“ – Ein Vorwurf, der nicht nur von Eltern, sondern auch wie im Film „Glue“ in Partnerschaften immer häufiger gemacht wird, denn unsere Smartphones bestimmen heute einen Großteil unserer zwischenmenschlichen  Beziehungen und Kommunikationsstrukturen. Sind wir unserem Smartphone hilflos ausgeliefert und müssen wir wieder zurück in unser reales Leben?

 

  • Lesen Sie unseren RSS-Feed
  • Hier finden Sie uns auf Twitter
 

powered by Typo3 und Zehn5